Anke Gottschalk

Arbeitsweise

 

Anke Gottschalk

Eine feine Sensibilität für Menschen und Situationen und eine klar strukturierte Herangehensweise charakterisieren meine Arbeit.

Langjährige Praxiserfahrung mit verschiedenen Individuen und Gruppen in unterschiedlichen Unternehmen und eine lösungsorientierte Methodenwahl sind die Basis für meine vertiefte Beratungsarbeit mit Menschen.

Klarheit und Transparenz im Vorgehen, Wertschätzung im Miteinander und  Praxisorientierung in der Umsetzung sind mir in allen Belangen wichtig.

Kurzprofil

Klarheit, Wertschätzung, Umsetzung

Klarheit und Transparenz im Vorgehen, Wertschätzung im Miteinander und Praxisorientierung in der Umsetzung.

Beraterin mit langjähriger Erfahrung in der Beratung zu Personalentwicklung und Führung für Unternehmen und Einzelpersonen. Dozentin zu Führung, Führung und Gesundheit und Theorie U an Fachhochschulen und im Gesundheitswesen.

Moderation von Workshops, Leadership Konzepte, Sparring Partner für Gesundheit.

Ausbildung in Personal- und Organisationsentwicklung im Finanzsektor, Beraterin Friendly Work Space, Systemische Konfliktlösungen in Unternehmen und Verwaltung (HSG), Swiss Ethics Modell, Assessorin EFQM, Systemische Strukturaufstellungen (gemäss Matthias Varga von Kibéd)

Weiterbildung

  • PE/OE Ausbildung im Grosskonzern
  • Konfliktlösung in Unternehmen und Verwaltung (HSG)
  • Swiss Ethics Model
  • Assessorin für EFQM (European Foundation of Quality Management)
  • Systemische Strukturaufstellungen (M.V.v.Kibèd)
  • Moderation von Zukunftskonferenzen (Mathias zur Bonsen)
  • Weiterbildungen in TZI, NLP, u.w.
  • Transpersonales Coaching (R.Wilms)
  • Gesundheitscoaching (Dr. M. Lauterbach)
  • Körperarbeit: u.a. Focusing (nach Dr. E.T. Gendlin)
  • FA Erwachsenenbildnerin

Branchen / Unternehmen / Bildungswesen

  • Gesundheitsorganisationen
  • Finanzdiensleiter
  • Netzwerk yoU-change
  • Careum - Weiterbildungszentrum für Gesundheitsberufe
  • Kalaidos Fachhochschule
  • ZHAW - IAP